English Folksongs

Barbara Angermaier, Sopran
Andreas Teufel, Klavier

Englische Volksliedbearbeitungen von Cecil Sharp, Ralph Vaughan Williams, Gustav Holst und Benjamin Britten.

Klaviermusik von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ralph Vaughan Williams.

Ausgangspunkt dieses besonderen Liederabends ist die englische Volksliedsammlung von Cecil Sharp, entstanden um die Jahrhundertwende, mit ihren äußerst reizvollen Bearbeitungen durch die berühmten englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams und Gustav Holst. Der Bogen spannt sich weiter zu Benjamin Brittens „folk songs“ – intime Einblicke in die musikalischen Wurzeln des englischen Modernisierers.  Aufgelockert wird der Abend durch Klaviermusik aus und rund um England von Ralph Vaughan Williams und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Ein Abend über Liebe und Leid, Seefahrt und Landarbeit, Highlands und Lowlands, von „The Last Rose Of Summer“ bis „Down By The Sally Gardens“ – durch und durch englisch!